Zementfliesen

Kollektionen

Zementfliesen

Zementfliesen für alle Anforderungen

Bodenflächen in der Gastronomie und im Einzelhandel sind starken Belastungen ausgesetzt. Bei der Wahl des richtigen Bodenbelages soll aber nicht die Optik leiden. Zementfliesen von Topgres überzeugen deshalb mit ihrer Robustheit und dekorativen Designs.  Fliesen aus Zement erleben derzeit das wohl größte Comeback der Fliesenbranche – und das zu Recht. Sie bieten eine geschmackvolle Basis für die individuelle Raumgestaltung und sind farbenfroh und abwechslungsreich. Die detaillierten Muster werden mit Schablonen gegossen und anschließend gepresst. Um Langlebigkeit und Widerstandsfähig zu gewährleisten, werden die Fliesen nach der Verlegung imprägniert. Ihre Oberfläche wird so vor Kratzern und Abrieb optimal geschützt. Dennoch bilden sie nach Jahren eine unverwechselbare, attraktive Patina, die ihren einzigartigen Charakter zusätzlich unterstreicht. Mit ihren wunderschönen Farben sind Zementfliesen mit keinem Bodenbelag vergleichbar und setzen beeindruckende Akzente. Die Verlegemöglichkeiten sind so vielseitig wie die bunten Muster der Fliesen. Aufgrund ihrer matten Oberfläche harmoniert die Kollektion auch mit Holz und anderen Materialien. Ob als farbenfrohes Flächendesign oder gezielte Hingucker an Wand und Boden – mit Zementfliesen verwirklichen Sie einmalige Designs.  Neben 60 abwechslungsreichen Designs bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuelle Muster für Sie anfertigen zu lassen.

Zementfliesen von Topgres

ZEMENTFLIESEN


5 Unifarben | 1 Format
63 Designs

hexagon_fliesen_lio_hexagon_#43_ambiente03

HEXAGON
FLIESEN


9 Designs | 1 Format

Zementfliesen – Pflege und Reinigung

Zementfliesen von Topgres werden von Hand gefertigt. Damit Fliesen aus Zement ihre attraktiven Farben behalten, sollten sie fachgerecht imprägniert und gepflegt werden. Wichtig bei der Imprägnierung ist, dass der Belag ausgetrocknet ist, um eine gute Eindringtiefe des Imprägniermittels zu erreichen. Eine feuchte Reinigung vorher, führt dazu, dass der Boden mit Putzwasser gesättigt wird. Imprägnierung bedeutet, dass ein Mittel in die Kapillare einzieht und verhindert, dass ungewünschte Stoffe eindringen. Nach dem Verlegen und Imprägnieren der Fliesen ist eine regelmäßige Pflege und Reinigung empfehlenswert. Traditionell wurden Zementfliesen mit einer rückfettenden Schmierseife gereinigt – Schmierseife trägt durch eine natürliche Rückfettung zur Bodenpflege bei.

Hilfreiche Tipps zur Verlegung

    • Zementfliesen vor der Verarbeitung trocken lagern
    • Der Untergrund muss nicht nur eben, tragfähig und formbeständig, sondern vollständig durchgetrocknet sein
    • Zementfliesen mit einer Fugenbreite von 1-2 Millimtern verlegen, um einen flächigen Belag ohne störendes Fugenraster zu erhalten
    • Zementfliesen nur trocken schneiden
    • Um das Material problemlos verfugen zu können, vorher den Belag imprägnieren
    • Erst nach dem Austrocknen verfugen
    • Keine fertigen Fugenmassen mit Kunstoffanteil verwenden, dieser könnte zu einem Grauschleier führen

Mit Diamantpolierpads kann die Oberfläche aufpoliert werden und erhält den gewünschten Glanzgrad. Auch Böden, die schon ein Jahrhundert hinter sich haben, können damit aufgearbeitet werden. Diamantpolierpads sind Bodenreinigungsscheiben, die mit unzähligen, mikroskopisch kleinen Diamanten bestückt sind und den Boden mechanisch reinigen und polieren – ausschließlich mit Wasser.

Zementfliesen fachgerecht reinigen Icon

Zementfliesen: Verlegung, Imprägnierung und Pflege – jetzt Anleitung als PDF herunterladen!